Der Radonmonitor

Radonmessgeräte sind normalerweise nur von fachlich geschultem Personal und mittels PC bedienbar. Durch unseren Radonmonitor ist es zum ersten mal möglich, dass jeder eigenständige & umfangreiche Radonmessungen durchführen kann, ohne auf teure Experten oder Labors zurückgreifen zu müssen.

Der Radormonitor gibt Ihnen eine schnelle und einfach Auskunft, ob in Ihrem Gebäude die vom EU-Gesundheitsminiterium empfohlenen Richtwerte eingehalten oder überschritten werden. Auch können Sie innerhalb kürzester Zeit feststellen, ob die von Ihnen ergriffenen Gegenmaßnahmen erfolgreich waren.

Sie können erstmalig mit nur einem Gerät mehrere Räume nacheinander überprüfen.

Als permanentes Überwachungsgerät für die Radonsicherheit im Haus und am Arbeitsplatz ist der Ramon 2.2 ebenso bestens geeignet.

Ramon 2.2 Messgerät

>>>> Zur Vermietung eines Radon Messgerätes<<<<

 

Anwendung

Die Radonmessung wird durch das Einstecken des Gerätes gestartet. Bereits nach 48 Stunden werden die ersten Ergebnisse angezeigt, die sich weiterhin stündlich aktualisieren.

Es wird jedoch empfohlen, jeden Raum zw. 3 - 7 Tagen zu messen. Je länger die Messungen laufen, desto genauer sind die Ergebnisse.

Zwei verschiedene Messprogramme (parallel-lauffend) können über einen Tastschalter abgerufen werden. Einen Reset des Gerätes erreichen Sie durch das 25 sekündige gedrückthalten des Tastschalters.

 

  • Der Langzeitmesswert gibt die durchschnittliche Radonkonzentration seit dem Starten der Messung wieder!
  • Der Kurzeitmesswert gibt die durchschnittliche Radonkonzentration der vergangenen sieben Tage wieder!

 

Unsere Radonmessgeräte sind vom TÜV Österreich typengeprüft. Jedes einzelne Gerät wird über unsere interne Qualitätssicherung in einer Radonkammer auf seine Genauigkeit getestet!

 

 

Technische Eigenschaften:

 

Steckernetzteil:  
Eingang:   - 240 V AC / 50 - 60 Hz / 150 mA
Ausgang:   18V DC / 300 mA
   
Ramon 2.2:  
Betriebsspannung:   18 V DC
Stromaufnahme:   max. 200 mA
Leistungsaufnahme:   max. 2 W
Sensor:   Silizium-Halbleiterdetektor
Höchstanzeige:   9.999 Bq/m3
Auflösung:   1 Bq/m3
Dimensionen:   12,5 cm x 7,5 cm x 5,0 cm